Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Freundin lässt sich scheiden

  1. #1
    Lia
    Mitglied Avatar von Lia

    Freundin lässt sich scheiden

    Hallo,

    eine gute Freundin von mir lässt sich jetzt von ihrem Mann scheiden. Sie haben zwei gemeinsame Kinder, die schon jetzt ziemlich leiden, da sich die Elterndauernd gestritten haben. Mit der neuen Situation (der Papa ist jetzt schon mehr oder weniger ausgezogen) müssen sie natürlich auch erst mal klar kommen. Sie sind 5 und 7 Jahre alt. Ich weiß nicht, ob sie das alles schon so richtig verstehen, aber man merkt trotzdem, dass sie darunter leiden. Habt ihr Tips, wie ich den Kids und natürlich auch meiner Freundin helfen könnte, dass sie wieder glücklich werden und den Stress einfach mal vergessen können?
    Ich wäre euch sehr dankbar

    LG

  2. #2
    Alpaca
    Mitglied
    Hi, das tut mir sehr Leid für deine Freundin. Das ist sicherlich eine harte Zeit für alle Beteiligten und es wird bestimmt einige Zeit brauchen, bis das verdaut ist. Leider ist das in der heutigen Zeit ja fast schon üblich geworden, dass sich die Eltern trennen. Echt schade. Aber sie kann sich glücklich schätzden, dass sie eine so gute Freundin wie dich hat, die ihr helfen will. Ich habe gelesen, dass es tatsächlich Beratungsstellen gibt, die Kindern in dieser Phase helfen, vielleicht kannst du da mal anrufen. Hier auf dieser Webseite https://www.scheidung.org/scheidungsphase/ stehen verschiedene Ansprechpartner. Und sonst würden sich die Kinder vielleicht auch einfach über ein bisschen Abwechslung freuen, wenn jemand mit ihnen etwas unternimmt oder mit ihnen spielt. Oder du lädst sie mal zu dir nach Hause ein, dass sie dort in Ruhe und in anderer Umgebung ihre Hausaufgaben machen können. Ich wünsche dir viel Glück und deiner Freundin viel Kraft für die bevorstehende Zeit.
    Lg

  3. #3
    Amy
    Neuer Benutzer
    Ich wünsche deiner Freundin und ihrem (zukünftigen?) Ex-Mann das Beste auf ihren weiterem Weg!
    Ich glaube du kannst sie am besten unterstützen, indem du einfach was mit denen unternimmst und sie einfach "ablenkst"

    LG

  4. #4
    ClaraSonne
    Mitglied
    Ich denke in so einer Situation kannst du nur für sie da sein und sie unterstützen. Es ist eben immer noch deren Leben. Klar macht das den Kindern zu schaffen, besonders in dem Alter. Aber je älter sie werden desto eher verstehen sie dann auch, das es manchmal einfach nicht funktioniert und es nicht anders geht als sich zu trennen. Das wird schon.

  5. #5
    Zimtelfe
    Forumat Freak Avatar von Zimtelfe
    Oh je. In dem Alter ist das für die Kleinen echt hart. Das tut mir sehr leid für die Familie. Glaube, dass ist schwer, denen da wirklich zu helfen. Sei einfach für sie da und bereite ihnen immer mal wieder ne kleine Freude.

  6. #6
    Kobold
    Mitglied Avatar von Kobold
    So ist leider das Leben. Und nur für die Kinder zusammenbleiben, da würden die beiden auch nicht glücklich werden. So schwer es auch für die Kinder ist. Aber wie die anderen schon sagen, du kannst sie unterstützen und sie ablenken. Sonst kannst wohl nicht sehr viel machen.


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2019 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.