Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Armbrust für einen 18-Jährigen?

  1. #1
    LuisaGalka
    Mitglied

    Armbrust für einen 18-Jährigen?

    Hallo und einen schönen Abend,

    Mein Sohn (18 Jahre alt) hätte gerne eine Armbrust, um hobbymäßig damit zu schießen, da er dies wohl
    bei einem Klassenkameraden aufgeschnappt hatte.
    Ist das überhaupt erlaubt? Gibt es Vereine dafür?
    Oder hat überhaupt jemand Ahnung, was man bei einer Armbrust beachten sollte?
    Auf https://www.schwertshop.de habe ich mich nun schon seit einigen Tagen mit dem Thema auseinandergesetzt,
    aber ich bin mir immer noch unsicher, was wichtig dabei ist und was nicht.

    Danke vielmals!

  2. #2
    unknown
    Mitglied
    Das find ich ja mal interessant. Was soll daran verboten sein? Es ist bestimmt ein ganz normaler, ein bisschen ausgefallener Schiesssport. Kann man so ein Gerät mieten? Oder muss man das gleich kaufen? Es ist ja immer so 'ne Sache. Als ANfänger weiß an nicht, worauf man achten muss. Da geb ich dir voll recht.

  3. #3
    Kristin85
    Mitglied
    Findest du es wirklich sinnvoll deinem Sohn eine Waffe zu schenken?
    Das ist ein sehr gefährlicher Gegenstand.

  4. #4
    Yersinia
    Mitglied
    @Kristin85:
    Was ist denn da dabei? Das ist doch ien ganz normaler Sport. Un der ist volljährig!
    @LuisaGalka:
    In dem Alter ist er schon groß genug ;-) sich das selbst zu erarbeiten.

    Mein Sohn hat sich für's Angeln entschieden. Zuerst war er immer mit einer Begleitperson unterwegs und dann hat er seine Angelschein gemacht. Mit 16. Er hat sich um alles selbst gekümmert. Hat sich in einem Angelshop alles zusammengesucht, was er für nötig hielt und wenn was fehlt, bestellt er es nach. So bekommt man die passendste Ausrüstung und lernt am meisten, finde ich.


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2019 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.