Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Sicherheitskennzeichnungen - Anforderungen (rechtl. Vorschriften)

  1. #1
    steffi_L
    Mitglied

    Sicherheitskennzeichnungen - Anforderungen (rechtl. Vorschriften)

    Hi!

    Welche rechtlichen Anforderungen müssen erfüllt sein, wenn man sich mit Sicherheitskennzeichnungen in Betrieben auseinandersetzt? Welche Voraussetzungen müssen die Sicherheitskennzeichnungen erfüllen?

    Was für Sicherheitskennzeichnungen müssen unbedingt in jedem Unternehmen aufgehängt werden? Gibt es da eine Liste?
    Ich brauche die Info für eine Unternehmensgründung. Mein Freund eröffnet eine Autowerkstatt und hat mich gebeten, mich diesbezüglich zu informieren.
    In seinem Betrieb gibt es einen Angestellten, der Seh- und Höreinschränkungen hat. Muss man da speziell auch etwas beachten?

    Besten Dank!

  2. #2
    walli
    Mitglied
    Hi!

    Ein Sicherheitszeichen muss auf jeden Fall dauerhaft angebracht werden, gut sichtbar sein und verständlich. Es unterliegt einem vorgegebenen Standard und darf nicht verändert werden. Es muss deutlich wahrnehmbar sein und die Zeichen sollten allen Mitarbeitern bekannt sein. Wenn du also eine Unterweisung mit deinen Mitarbeitern machst, dann solltest du auf jeden Fall alle diese Zeichen erklären können.

    Wenn du einen Mitarbeiter mit Seheinschränkungen oder Höreinschränkungen bei dir im Unternehmen hast, dann sollten die Zeichen auch anders gekennzeichnet sein, dass dieser Mitarbeiter sie auch wahrnehmen kann. Wenn er z.B. eine Seheinschränkung hat, dann sollten sie akustisch oder taktil gekennzeichnet werden.

    Siehe zu den detaillierten Anforderungen eines Sicherheitszeichens folgende Seite: https://www.safetyxperts.de/arbeitss...rheitszeichen/

    Liebe Grüße


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2019 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.