Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ich habe Erde in der Dachrinne - wo kommt das her?

  1. #1
    Kobold
    Mitglied

    Ich habe Erde in der Dachrinne - wo kommt das her?

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin seit kurzem stolzer Hausbesitzer. Endlich habe ich mir mein Wohntraum in Bayern erfüllt. Man sagt ja, der Mensch wächst an seinen Aufgaben und das ist tatsächlich so. Ich habe das erste mal die Dachrinne gereinigt - ich weiß, ich bin spät dran. Aber mir ist aufgefallen, dass dort neben Blättern auch eine Menge Erde drin war. Wo kommt das denn her? Und darf ich das so in die grüne Tonne geben? Einen Kompost habe ich noch nicht, steht nächstes Jahr auf der To Do Liste.

  2. #2
    Zimtelfe
    Mitglied Avatar von Zimtelfe
    Hallo Kobold,

    das ist gar nicht so unnormal. Ich denke, dein Haus stand vorher eine Weile leer und?

    Schmutz, trockene Erde und Staub kommt in deine Dachrinne durch die Luft. Es wird der Dreck durch den Wind oder Autos aufgewirbelt, das landet dann auf deinem Dach. Sobald es regnet, wird dieser Staub in deine Dachrinne gespült. Zusammen mit den pflanzlichen Ablagerungen verwittert es und wird zu Kompost. Du kannst das getrost in die grüne Tonne werfen oder (später) in den Kompost. Du kannst es auch in den Garten verteilen, das ist super nahrhaft für deine Gartenpflanzen.

    Ich lasse übrigens meine Dachrinne professionell reinigen. Das spart viel Zeit und Arbeit.

  3. #3
    Kobold
    Mitglied
    Danke für die Erklärung, da hätte ich auch selbst drauf kommen können.

  4. #4
    antoni
    Mitglied
    hahah bin ich auch erst nicht drauf gekommen

  5. #5
    Kobold
    Mitglied
    Was man so alles lernt, wenn man sich hier durchs Forum klickt.


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2019 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.