Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sport mit Brille?

  1. #1
    Kev
    Mitglied Avatar von Kev

    Sport mit Brille?

    Hallo!

    Ich spiele schon seit ich denken kann Fußball. Aber seit ca. 2 Jahren brauche ich eine Brille, und sie nervt mich total! Ich kann leider keine Kontaktlinsen tragen, deswegen habe ich eine Brille, die an den Bügeln ein bisschen Biegsam ist und dann besser anliegt, auch bei Bewegung. Sie soll auch insgesamt robuster sein. Aber trotzdem bin ich ungefähr nach jedem zweiten Spiel beim Optiker um sie richten zu lassen wenn ich einen Ball abbekommen hab, oder beim Zweikampf einen Arm oder so.
    Ich will wieder ohne Brille spielen!! Meine Mutter meinte auch, ich könnte mal über eine Laserbehandlung nachdenken.
    Hat hier jemand Erfahrung damit? Was denkt ihr so dazu? Gibt es überhaupt Sportarten bei denen eine Brille kein Problem ist?! Mir fällt keine ein.

  2. #2
    MandyXX
    Mitglied
    Hast du mal über Kontaktlinsen nachgedacht! Das klappt wirklich super! Ich kann es nur empfehlen! Und dazu ein neues cooles Outfit von https://ms-sportversand.de und du kannst schon loslegen!

  3. #3
    Kobold
    Mitglied
    Hallo,
    das kann ich nachvollziehen, dass es nervt, wenn die Brille ständig gerichtet werden muss. Es gibt doch spezielle Sportbrillen. Vielleicht wäre es eine Idee, dass du eine Brille für den Sport und eine für den Alltag nutzt.

    Mir fallen übrigens massig Sportarten ein, bei denen eine Brille kein Problem ist. Nur um mal ein paar zu nennen:
    - Laufen
    - Rad fahren
    - Klettern
    - Tischtennis
    - Golf
    - Dart

  4. #4
    Zimtelfe
    Mitglied Avatar von Zimtelfe
    Eine Laserbehandlung ist sehr teuer und geht eben nur, wenn du stabile Werte hast. Wie wäre es denn mit Kontaktlinsen


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2019 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.