Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gibt es Tabletten gegen Übergewicht?

  1. #1
    steffi_L
    Mitglied

    Gibt es Tabletten gegen Übergewicht?

    Hallo,

    ich bin seit vielen Jahren schon übergewichtig und ich will die Pfunde auch wirklich loswerden.
    Mit Diäten habe ich es schon unzählige Male versucht, aber hat nicht geholfen.

    Letztens habe ich in einem Artikel gelesen, dass es Tabletten gibt, die dies bewirken können.
    Weiß jemand dazu mehr?

    Freue mich über jede Hilfe!

    LG

  2. #2
    Orinoko
    Mitglied
    Hey,

    natürlich bieten viele Tabletten und sonstige Präperate an, die dabei helfen sollen abzunehmen.
    Jedoch sind nicht alle seriös und man muss da sehr aufpassen. Und einfach etwas im Internet bestellen wüde ich auch nicht.
    Diäten können zwar helfen, aber bringen den unbeliebten Jojo-Effekt mit sich. Und davon halte ich persönlich nichts. Ernährungsumstellung und Sport sind da eigentlich die effektivste Methode.

    Aber dazu muss man auch sagen, dass es darauf ankommt, ob man "nur" ein paar Kilo zu viel hat, oder schon als fettleibig eingestuft wird.
    Denn logischerweise hat eine Person mit 180 kg es am Anfang beim Sport schwerer, als jemand der nur 70 kg hat und zwei/drei Kilogramm abnehmen möchte. Da kann ich es dann verstehen, wenn jemand zu Tabletten greift.

    Ich hab mal was für dich rausgesucht: https://www.121doc.com/de/adipositas/xenical
    Vielleicht kann dir das helfen. Das ist eine seriöse Online-Klinik. Zuerst beantwortest du ein paar Fragen. Danach prüft ein Arzt, ob das Medikament passend für dich ist und danach bekommst es geliefert, wenn er das OK gibt. Der Versand geht meist auch ganz schnell.

    LG

  3. #3
    Lia
    Mitglied
    Ein Arzt wird ein aber sicherlich immer zu Sport und gesunder Ernährung raten, von Tabletten zum Abnehmen halte ich nichts. Aber das muss ja jeder für sich wissen.

  4. #4
    Deniz.S
    Mitglied
    stimme lia da vollkommen zu

  5. #5
    SmallLara
    Mitglied Avatar von SmallLara
    Ich halte nichts von solchen Wundermitteln. Bitte versuch doch einfacher dich gesünder zu ernähren auch wenn es erstmal Überwindung kostet

  6. #6
    Zimtelfe
    Mitglied Avatar von Zimtelfe
    Hast du schon mal an eine Fettabsaugung gedacht. Da weißt du auf jeden Fall, dass es das gewünschte Ergebnis bringt und du wirst deine Problemzonen endlich los. Viele Frauen haben ja auch das Problem, dass sie schon Diät machen, aber sich besonders an Problemzonen nur sehr langsam Veränderungen zeigen und das sorgt für Frust und dafür das man die Diät abbricht. Hingegen gibt es Frauen, die durch das sichtbare Resultat nach einer Fettabsaugung motiviert sind, mit Diät und Sport weiterzumachen, um das Ergebnis zu halten

  7. #7
    50km
    Mitglied
    Ich würde da echt nur natürliche Mittel suchen und nicht irgendwelche Tabletten oder sowas.
    Habe auch einige Kilos zu viel, deshalb habe ich mir auch so viele Diäten gesucht..na ja die haben nicht so viel was gebracht.

    Man muss einfach eine gesunde Ernährung haben und auch bisschen Bewegung in den Alltag bringen.
    Ich für meinen Teil habe mir bei https://www.chagatee.com/wilder-chag...oher-qulitaet/ den Chagatee gefunden, der soll für die Gesundheit gut sein und den Körper einfach fit halten.

    Ansonsten aber kann natürlich jeder das machen was er mag.

  8. #8
    Paul1401
    Mitglied Avatar von Paul1401
    Hmm..

    auch ich halte nichts von diesen Tabletten, die angeblich den Appetit zügeln sollen. Im Endeffekt geht es beim Abnehmen immer "nur" um Willensstärke. Wenn dich der Heißhunger packt, wird auch solch eine Pille nichts dagegen ausrichten können. Es ist ein ein Klischee, aber immerhin ein wahres Klischee: Beim Abnehmen hilft nur eine gesunde Ernährung und viel Bewegung - und zwar egal, um viele Kilos es geht.
    Ich würde mit einem Arzt und/oder Ernährungsberater darüber sprechen, wenn es denn tatsächlich um viele Pfunde geht. Diese können dir dann einen an dir angepassten Ernährungs- und Trainingsplan erstellen.

    Für den Anfang könntest du vielleicht mal ausrechnen, wie viel Kalorien täglich zu dir nehmen darfst/sollst: https://white-hat-jedi.com/
    Auch ein Bluttest kann empfehlenswert sein, um deine Cholesterinwerte zu ermitteln. In diesem Sinne würde ich dir sogar zur Metabole-Diät raten.

  9. #9
    Flottelotte1990
    Mitglied
    Eine Diät ist ja immer nur von kurzfristiger Dauer. Besser ist es schon, wenn Du Deine Ernährung und Deine Lebensgewohnheiten umstellst. Begleitend kann man dann dazu auch Diätkapseln nehmen, ich hab Herzolex Ultra genommen, schau mal hier https://ultraherzolex.de/#Wie_Herzol...h_funktioniert - das ist ein wirklich gutes Mittel, welches das Abnehmen unterstützen kann. Hat auch super funktioniert, hab ordentlich abgenommen und jetzt halte ich schon lange mein Gewicht. Kann ich Dir also nur empfehlen! lg


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2018 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.