Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kieferorthopäde in Berlin gesucht

  1. #1
    Kristin85
    Mitglied

    Kieferorthopäde in Berlin gesucht

    Hallo,

    ich bin 33 Jahre alt und will mir gerne die Zähne richten lassen. Als Kind hatte ich zwar schon eine Zahnspange, aber ich bin inzwischen nicht mehr so recht zufrieden damit. Aber ich will endlich Zähne haben, die man beim Lachen gerne zeigt. Bei Fotos, auf denen ich lächele, scrolle ich schon immer nah dran, und verzweifle an dem Anblick. Habt ihr einen Tipp, wo ich einen guten KFO (Berlin) finden kann. An liebsten einen, mit dem ihr selbst gute Erfahrungen gemacht habt

  2. #2
    Deniz.S
    Mitglied
    in welchem bezirk wohnst du denn überhaupt

  3. #3
    Zimtelfe
    Mitglied Avatar von Zimtelfe
    Wahrscheinlich fällt dir das aber selbst viel mehr auf als anderen. Wenn es dich aber so stört, finde ich es gut, dass du dir ein Herz fasst und auch was dagegen unternimmst. Meine Schwägerin jammert immer so sehr über ihre schiefen Zähne, aber wenn ich ihr sage, sie soll einfach mal zum Kieferorthopäden gehen, dann findet sie tausend Ausreden. Das ist echt nervig. Mein Kind trägt auch eine Zahnspange und wir sind bei dieser Praxis für Kieferorthopädie in Berlin. Falls vorhanden, bring am besten auch beim ersten Gespräch Röntgenaufnahmen deiner Zähne mit. Dann läuft das Erstgespräch effizienter ab.

  4. #4
    Jorddii22
    Mitglied Avatar von Jorddii22
    Einfach mal googlen wo ist da problem =ß

  5. #5
    Hupferkupfer4
    Mitglied Avatar von Hupferkupfer4
    Google klärt

  6. #6
    Dexa
    Mitglied Avatar von Dexa
    das sage ich auch


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2018 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.