Ihre Werbung auf Forumat.de
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie erlebt man Mexiko am authentischsten?

  1. #1
    Orinoko
    Mitglied

    Wie erlebt man Mexiko am authentischsten?

    Hey Leute,

    eines meiner Ziele im Leben ist es, Mexiko zu erleben. Und zwar nicht nur von den 4-Sterne-Hotels an den Touristenstränden, sondern das echte, authentische Mexiko, wie es nicht viele bestaunen dürfen. Allerdings ist es nicht so einfach, sowas auf die Beine zu stellen, wenn man keine Ahnung von Land und Leuten hat.

    Wie würdet ihr das an meiner Stelle angehen? Eigenregie oder geführte Reise?

  2. #2
    RiffRaff
    Mitglied Avatar von RiffRaff
    Hallo!

    Also grad wenn man ein Land zum ersten Mal besucht, bin ich immer für geführte oder zumindest halbgeführte Touren. So wird man zu allem Wichtigen gebracht und man kann sich einen guten Überblick über das Land verschaffen. Anschließend kann man den Rest ja allein erkunden. Grad in einem Land in dem das Straßenverkehrsnetz noch nicht so gut ausgebaut ist, ist es sicher praktisch einen ortskundigen Führer dabei zu haben.
    Allerdings würde ich dir in diesem Fall von Pauschalreisen der Reiseriesen abraten. Denn ihre Gruppengrößen sind einfach nicht mehr angenehm. Ich war vor langer Zeit sogar mal Teil einer Gruppenreise mit 2 vollen Bussen. Nein, nie wieder. Da geht nämlich nicht nur bei der Teilnehmeranzahl die Quantität vor der Qualität, sondern so ist es auch mit der Route. Man besucht zwar alles, aber immer nur für ein paar Minuten. Alles wird schnell schnell abgehackt. Nein, so stell ich mir keine authentische Reise vor.

    Seit meiner schlechten Erfahrung mit den "Großen", buch ich meine Reisen ausschließlich nur mehr bei kleineren Anbietern, die Gruppenreisen mit einer geringen Teilnehmerzahl anbieten. Mein liebster Anbieter wäre da beactivetours. Haben sich zwar auf Aktiv- und Abenteuerreisen spezialisiert, aber genau danach habe ich gesucht. Man lernt das Land einfach abseits der Touristenpfade kennen. Grad Mexiko hat da so vieles dazu zu bieten. Eine tolle Reiseroute wäre bspw. diese hier auf der Yucatan-Halbinsel: http://beactivetours.com/reisen/abenteuerreise-yucatan/
    Man lernt das antike Mexiko und seine wunderschönen Naturpfade in einer kleinen Gruppe von max. 10 Teilnehmern super kennen. Habe die Reise vor zwei Jahren gemacht und habe nicht nur das Land möglichst authentisch kennenlernen dürfen, sondern habe während der Tour auch Freunde fürs Lebens gefunden. So solls sein!


    Wenn du noch fragen hast, meld dich einfach! Erzähl dir gerne mehr!
    LG


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2017 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Ihre Werbung auf Forumat.de