Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mein Chef flirtet mich an

  1. #1
    Deniz.S
    Mitglied

    Unglücklich Mein Chef flirtet mich an

    Hallo, ich habe seit kurzem einen neuen Job und ich habe mich direkt sehr gut mit dem Chef verstanden. Mit der Zeit entwickelte sich da eine sehr gute Freundschaft.. allerdings habe ich seit kurzem bemerkt, wie er mich durchgehend beobachtet und er spricht mich auch immer an und möchte mich nach Hause bringen. Ich habe mir dabei auch nichts wirklich gedacht.. aber letzten Montag hat er beim Meeting seine Hand auf mein Oberschenkel gelegt und ich fand das echt unangenehm und bedenklich. Gilt das schon als sexuelle Belästigung ? Ich habe schon mal geschaut wo man da den Unterschied zwischen Flirt und Belästigung erkennt (https://www.arbeitsschutzgesetz.org/...d_Belaestigung) aber vllt hat ja jmd von euch ähnliche Erfahrungen mit gemacht ? Ich weiß wirklich nicht weiter.. er ist mein Chef und die ganze Situation ist seltsam. Am liebsten würde ich einfach kündigen und mir einen neuen Job suchen.. aber mir gefällt es hier soo sehr.. das würde ich echt ungerne machen.

  2. #2
    Kristin85
    Mitglied
    Hallo Deniz,

    ich finde es schon sehr grenzwertig, was dein Chef da macht.

    An deiner Stelle würde ich erst mal versuchen, nur so wenig Kontakt wie möglich mit ihm zu haben. Sei freundlich, aber dabei stets sachlich. Wenn er dich dann trotzdem wieder anfasst, mach ihm klar, dass du kein Interesse hast und er das zu unterlassen hat. Wenn er dann immer noch nicht aufhört, würde ich eventuell den Job wechseln und ihn eventuell auch anzeigen. Auch von einem Chef muss man sich so was nicht gefallen lassen!

    Alles Gute!

  3. #3
    Thomas
    Mitglied
    Wenn meine Frau mir das von ihrem Chef erzählen würde, würde ich ausrasten. Einfach anfassen und das während eines Meetings geht gar nicht. An deiner Stelle würde ich auch auf Distanz gehen. Sollte er dir anbieten, dich mal nach Hause bringen zu wollen, nimm es nicht an. Er meint es sicher nur gut, aber wenn du es annimmst, sendet das vielleicht falsche Signale

  4. #4
    Zimtelfe
    Mitglied Avatar von Zimtelfe
    Hallo,

    ich würde ihn deswegen jetzt noch nicht sexuelle Belästigung vorwerfen. Denn so wie es klingt, versteht ihr euch gut und du schreibst selbst, zwischen euch besteht sowas wie Freundschaft. Zwischen Freunden ist das für moch total normal, dass da auch mal Berührungen ausgetauscht werden.
    Dessen ungeachtet, pass auf, was du für Signale sendest, diese "gute Freundschaft" zwischen euch wird von ihm vielleicht anders interpretiert.
    An deiner Stelle würde ich ein wenig auf Abstand gehen und schauen, wie sich das entwickelt. Blöd wäre es, wenn er tatsächlich Gefühle für dich hat. Das könnte sehr schwierig werden bei der weiteren Zusammenarbeit.


Zum Antworten müssen Sie sich registrieren

 

© FORUMAT.de 2018 - All rights reserved. | Powered by vBulletin® (Deutsch) | Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.